Verrückte Lebensläufe #5

Hier stellen wir immer die schönsten, verrücktesten und kreativsten Lebensläufe vor. Man braucht Mut, um sich so zu bewerben - da ziehen wir unseren Hut. Und gehen hiermit in Runde #5.

Der Pinterestaccount von Jeanne Hwangs, Quelle: https://de.pinterest.com/JeanneHwang/jeanne-for-pinterest/
Der Pinterestaccount von Jeanne Hwangs, Quelle: https://de.pinterest.com/JeanneHwang/jeanne-for-pinterest/

 

Um ihrem Traum von einer Stelle bei dem sozialen Netzwerk Pinterest ein Stück näher zu kommen, überlegte sich Jeanne Hwangs eine besonders originelle Art der Präsentation ihres Lebenslaufes. Diese wählte sie aber nicht zufällig: Sie gestaltete ihren Pinterestaccount einfach in einen Lebenslauf um.

 

Jeanne Hwangs Idee

In Bildern heftete Jeanne ihren Lebenslauf an die virtuelle Pinnwand. Dazu schreibt sie: „Hey Pinterest! Wo sonst, wenn nicht hier könnte ich meinen Hintergrund und meine Liebe für Pinterest besser ausdrücken?“.

 

Jeder Pin erläutert einen anderen Aspekt ihres Lebenslaufes, wie beispielsweise Jeannes Erfahrungen, Kompetenzen sowie ihren Bildungsweg. Bei einem Klick auf den Pin erhält man nähere Informationen zu den Stationen ihres Lebenslaufes. 

Als Besucher ihres Profils erfährt man beispielsweise, dass Jeanne Hwang Absolventin der renommierten Harvard Business-School ist und sechs Jahre Berufserfahrung bei Right Media, Yahoo und Accenture & Kaixin hat. Außerdem nahm sie erfolgreich am New York City Triathlon teil. 

 

Pinterest ist aber nicht das einzige soziale Netzwerk, mit Hilfe welchem Jeanne ihren Lebenslauf präsentiert: Wenn ein Teil ihres Werdeganges weiterer Erklärung bedarf, verlinkt dieser auf einen Eintrag auf ihrem Tumblr-Blog.

 

Reaktionen auf ihren Lebenslauf

Pinterest hat auf Jeannes Bewerbung nicht reagiert. Jedoch erhielt sie von Francisco Guerrero, Gründer eines Pinterest-Analysetools, ein Stellenangebot als Vizepräsident der Marketingabteilung bei Pintics. Guerrero ist außerdem der Meinung, dass Jeanne nach dieser Aktion wenigstens einen Anruf von Pinterest verdient hätte.    

 

Heute arbeitet Jeanne Hwangs in der Marketingabteilung von Wattpad in Toronto, Kanada. 

 

Über die Autorin

 

 

Dieser Artikel wurde von Martha Seeger verfasst, die als Auszubildende zur Medienkauffrau bei Axel Springer arbeitet. Seit dem 11.07.2016 unterstützt sie das Team von Dein-Lebenslauf.com und ist für den Karriereblog und die Social-Media-Kanäle zuständig.