Bewerbungsfoto - Haben Sie Mut zum Anders sein!

Sie stehen gerade vor der Aufgabe, sich auf Ihren neuen Job zu bewerben? Dann kennen Sie das Gefühl, vor einer schier unmöglichen Aufgabe zu stehen. Warum? Weil Sie Angst vor der Ablehnung haben. 


Die Chance, abgelehnt zu werden, ist im Bewerbungsverfahren der heutigen Zeit sehr groß. So gehen in der Regel auf eine Stellenausschreibung hunderte von Bewerbungen ein.

 

Sicher wird es darunter auch Bewerber geben, die qualifizierter für den Job sind, die bessere Zeugnisse haben oder bei den größeren oder interessanteren Arbeitgebern gearbeitet haben.

 

Ich bin dennoch der Überzeugung, dass es sehr gute Möglichkeiten gibt, sich aus der Flut an Bewerbern hervorzuheben. Seien Sie anders!

 

Stellen Sie sich die Position Ihres Gegenübers vor. Der Mitarbeiter in der Personalabteilung Ihres Wunschbetriebes bekommt Unmengen von Bewerbungen auf den Tisch, wovon sicherlich 95% komplett ähnlich aussehen. Ein Anschreiben, Lebenslauf, ein typisches Bewerbungsbild und die Zeugnisse als Anlage. Und jetzt stellen Sie sich vor, wie gerade SIE aus dieser Menge herausfallen können.

Wie schaffen Sie es, bei dem Personalsachbearbeiter im Kopf zu bleiben?

Natürlich ist die Form der Bewerbung elementar wichtig. Übergibt man diese Arbeit den Profis, sind viele Fehler von vornherein zu vermeiden. Eine weitere, sehr gute Möglichkeit, wie Sie sich aus der Masse an Bewerbern hervorheben können, ist das Bewerbungsbild

 

Wir Menschen sind durch den täglichen Medienkonsum auf Bilder und Videos fixiert. Wer will es also dem Mitarbeiter in der Personalabteilung verübeln, wenn er auch bei Ihrer Bewerbung zunächst auf das Bewerbungsbild achtet? Und genau diese Eigenschaft können Sie sich zum Vorteil machen.

Bewerbungsfoto Steffen - So setzte er sich in Szene

Der junge Mann auf dem Foto kam zu mir, weil er sich auf einen neuen Job bewerben musste und dafür ein Bewerbungsbild brauchte. Er hat vor kurzem die technische Fachschule erfolgreich beendet und suchte nach einer Anstellung, wo er viel Kundenkontakt hat, aber auch mit der Instandsetzung von Maschinen zu tun hat. 

 

So war schnell die Idee geboren, für ihn ein etwas anderes, eher untypisches Bewerbungsbild zu schaffen. Er hat nach wenigen Bewerbungen und 3 Wochen einen Job entsprechend seiner Qualifikation gefunden. Ob es am Bewerbungsbild lag? Sicher auch. Immerhin ist er aus der Masse an Bewerbern hervorgestochen. Beim Vorstellungsgespräch hat man ihn jedenfalls positiv auf das Bewerbungsbild angesprochen. 

 

Also: Haben Sie Mut zum Anders sein!

Über den Autor:

Dieser Artikel wurde von Marcus Hinz geschrieben, der seit Jahren als Fotograf sein Gegenüber im besten Licht porträtiert. Ihr habt Lust auf ein anderes, herausstechendes Bewerbungsfoto? Schaut euch bei Photoconcept Berlin um: www.photoconceptberlin.de

 


Sie befinden sich in der Bewerbungsphase?


 

Wir von Dein-Lebenslauf erstellen individuelle und professionelle Bewerbungsunterlagen und passen sie zu
100 % Ihren Wünschen an.

 

Gerne können Sie mit uns in Kontakt treten, um unsere kostenlose Erstberatung zu nutzen. Nach Erhalt Ihrer Anfrage nimmt einer unserer geschulten Bewerbungsexperten unmittelbar Kontakt mit Ihnen auf.

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.