Berufvorstellung #1: Was macht eigentlich ein...

Online-Marketing-Manager? In unserer neuen Reihe stellen wir Berufe vor, mit deren Bezeichnung nicht jeder gleich etwas anfangen kann. Wir bringen ab heute Licht ins Dunkel mit unserer ersten Vorstellung: der Beruf eines Online-Marketing Managers.

via Pexels
via Pexels

Online-Marketing: die wichtigsten Teilbereiche

Im Gegensatz zum klassischen Marketing, zu dem beispielweise auch Printkampagnen mit Flyern und Postern zählen, konzentriert sich der Online-Marketing-Bereich darauf, mit digitalen Werbemitteln Aufmerksamkeit zu erreichen.

 

Zum Online-Marketing zählen in aller Kürze:

  • Suchmaschinenmarketing (mit den Teilbereichen SEO- und SEA-Marketing): Beim Suchmaschinenmarketing (SEM) werden alle Maßnahmen darauf abgezielt, dass die eigene Webseite über Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing besser aufgefunden werden.
  • Display-Marketing: Hierzu zählen vor allem die Platzierung von Bannern oder auch kurzen Videos im Web. Mit digitalen Werbemitteln wird auf das Produkt oder die Dienstleistung hingewiesen.
  • Affiliate-Marketing: Beim Affiliate-Marketing erfolgt die Einbindung der Werbung (z.B. über Banner oder Textlinks) über mehrere Kooperationspartner, die nur bei erfolgreicher Vermittlung vergütet werden. Klickt ein Kunde also auf solch einen Affiliate-Link und es kommt zu einem Kaufabschluss, erhält der Affiliate eine anteilige Provision.
  • Social-Media-Marketing: Facebook, Twitter, Google Plus und jegliche andere soziale Plattformen werden hier als Marketing-Instrument genutzt, um Werbung zu platzieren.
  • E-Mail-Marketing: Hierzu zählen zum Beispiel das Verschicken von regelmäßigen Newslettern, die auf besondere Sonderaktionen oder Neuheiten hinweisen. 

Man sieht also schnell: Das Aufgabenfeld eines Online-Marketing Managers ist gigantisch. Wer übrigens mal reinschnuppern will in diese Online-Marketing Welt: Die Jobbörse Online-Marketing Jobs hat eine breit gefächerte Auswahl an Vollzeit-, Teilzeit- und Praktikumsstellen. 

Und was macht der jetzt genau?

Typische Aufgaben sind:

  • Durchführen ständiger Analysen der laufenden Kampagnen
  • die strategische Umsetzung und Weiterentwicklung von Landingpages
  • die operative Umsetzung von SEA-, Display-, E-Mail-Kampagnen
  • Projektkoordination von Anforderungen und Schnittstelle zwischen Kunde und Vermarktungpartner

Wie ein typischer Tag im Leben eines Online-Marketing Managers aussieht, hängt natürlich von der Branche und der Größe des Unternehmens ab, aber eins ist gewiss: Eine Zahlenaffinität für die Auswertung der Online-Marketing-Aktionen ist bei allen Stellen ein Muss. Das alles und vermutlich noch mehr erwartet euch in der Welt eines Online-Marketing Managers. 


Du benötigst Hilfe bei der Erstellung deiner Bewerbungsunterlagen?


  

Wir von Dein-Lebenslauf erstellen individuelle und professionelle Bewerbungsunterlagen und passen sie zu
100 % Ihren Wünschen an.

 

Gerne können Sie mit uns in Kontakt treten, um unsere kostenlose Erstberatung zu nutzen. Nach Erhalt Ihrer Anfrage nimmt einer unserer geschulten Bewerbungsexperten unmittelbar Kontakt mit Ihnen auf.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.